Benedictus Krankenhaus Feldafing
Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München (TUM)

Thomas-Mann-Str. 6
82340 Feldafing

T (08157) 28-0 
info@klinik-feldafing.de

 

Therapie auf Spitzenniveau

Im Benedictus Krankenhaus Feldafing arbeiten insgesamt über 180 hochqualifizierte und erfahrene Mitarbeiter aus Pflege, Physiotherapie, Sprachtherapie, Ergotherapie und Psychologie interdisziplinär zusammen. Ihre Arbeit ist geprägt durch eine persönliche, anleitende und trainierende Unterstützung. Jeder Patient erhält nach umfassender Diagnostik einen individualisierten Therapieplan mit einem sehr hohen Kontingent an Einzeltherapien, der seine persönlichen und medizinischen Bedürfnisse berücksichtigt und je nach Fortschritt angepasst wird.

Modernste Geräteparks und neueste Robotik, beispielsweise im Gang-, Arm- und Handlabor, unterstützen Teams und Patienten gleichermaßen, Aquatraining im Bewegungsbad ist ebenso möglich wie die Transparenz individueller Behandlungsergebnisse durch ein „Tracking System“. Gemeinsam begleiten die Teams die Patienten auf ihrem Weg zurück in ein selbständiges Leben.

Fachliche Qualität, soziale Kompetenz und qualifizierte Weiterbildung bilden dabei die drei großen Säulen einer kompetenten Versorgung und des therapeutischen und pflegerischen Selbstverständnisses.

Unsere Spezialisierungen

Unser Team

  • Robert Blaschek
    Therapieleitung Schmerzmedizin

  • Uli Luckey
    Therapieleitung

  • Benedicta von Loringhoven, M.Sc.
    Bereichsleitung Logopädie

  • Nina Rebel
    Bereichsleitung orthopädische Physiotherapie

  • Susann Wechselberger
    Bereichsleitung Psychologie

  • Julia Weirich
    Bereichsleitung Ergotherapie
    Therapieleitung Neurologie & Geriatrie

Fahreignungsprüfgung

Bei einer neurologischen Erkrankung (z. B. Schlaganfall) kann es zu Ausfällen und Funktionseinschränkungen kommen, welche die Fahreignung einschränken. Die Beurteilung der Fahreignung kann auch durch eine freiwillige Abklärung der fahrrelevanten körperlichen und psychischen Leistungsfähigkeit erfolgen.

Weitere Einblicke