Benedictus Krankenhaus Feldafing
Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München

Thomas-Mann-Str. 6
82340 Feldafing

Tel. 08157 28-5507
schmerzzentrum-bkf@artemed.de

Schmerzzentrum Starnberger See
Neue Wege für Sie und Ihre Gesundheit

Unser Schmerzzentrum ist seit Jahrzehnten eine der größten europäischen Spezialeinrichtungen für die multimodale Therapie chronischer Schmerzen.

Thomas-Mann-Str. 6
82340 Feldafing

Tel. 08157 28-5507
Fax 089 255513-1704
schmerzzentrum-bkf@artemed.de

Pain-Center Starnberg (EN)

  • Lernen Sie uns kennen! 

  • Prof. Dr. Rainer Freynhagen (DEAA) ist laut Focus Gesundheit seit Eröffnung der neuen Klinikräume in Feldafing 2021 Top-Mediziner und gehört bundesweit zu den führenden Experten für die Behandlung „Chronischer Schmerzen“. Auch die Zeitschrift Stern hat den Experten direkt in die neue Liste „Deutschlands ausgezeichnete Ärzte 2022“ aufgenommen.

Unsere zertifizierten Kopf- und Gesichtsschmerzexperten (DMKG)

  • Dr. Carolin Bühler-Göpfert
    Oberärztin Schmerzmedizin

  • Dr. Susanne Neumahr
    Oberärztin Schmerzmedizin

Dr. Mirjana Slijepcevic

So führt Ihr Weg zu uns ...

Alle Kassen, Privat, Unfallversicherungen, BG

und EU-Patienten mit einem E112-Formular

  1. Zunächst füllen Sie bitte unseren Schmerzfragebogen aus
  2. Wir laden Sie zu einem eintägigen Ersttermin ein (Assessment)
  3. Es folgt die Schmerzbehandlung entweder stationär oder in unserer Tagesklinik

Gemeinsam auf dem Weg zu Ihrem Ziel

  • 1. Schritt: eintägiges Assessment

    Teilstationäres schmerztherapeutisches Assessment (Erstgespräch)

    Im Rahmen des meist eintägigen Assessments (Einschätzung) werden Sie von einem Team aus Arzt, Psychologen und ggf. Trainingstherapeuten untersucht und hinsichtlich der Behandlungsmöglichkeit im Zentrum beurteilt. Anschließend bespricht das gesamte Team die Ergebnisse der Untersuchung.

    Der Arzt unterbreitet Ihnen einen konkreten Vorschlag für einen langfristigen Behandlungsplan. Bitte nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit, denn wir untersuchen und befragen unsere Patienten sehr sorgfältig.

    Hinweis:
    Bitte beachten Sie, dass eine gewisse Eigenständigkeit und körperliche Belastbarkeit schon beim Ersttermin und für eine Weiterbehandlung in unserem Schmerzzentrum erforderlich ist! Fragen Sie uns gerne hierzu!

    Haben Sie noch Fragen zu Ihrem bereits vereinbarten Ersttermin? Nutzen Sie dafür gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an. 

  • stationäre Behandlung ODER

    Stationäre multimodale Schmerztherapie

    Diese ist bei chronischen Schmerzen indiziert, wenn eine unimodale oder multidisziplinäre ambulante Therapie zu keinem ausreichend guten Erfolg geführt hat. Auch bei einigen akuten Schmerzerkrankungen (CRPS, akute Bandscheibenvorfälle, Gürtelrose, Cluster-Kopfschmerz) kann ein  stationärer Aufenthalt dringend angezeigt sein.

    Bei der stationären multimodalen Schmerztherapie werden verschiedene Behandlungselemente miteinander kombiniert. Dazu gehören die ärztliche Behandlung, psychologische Therapie, Informationen über die Hintergründe des Schmerzes, Entspannungsverfahren, körperliche Aktivierung mittels Kraft-, Koordinations-, und Ausdauertraining und eventuell weitere Ansätze wie die Kunsttherapie.

    Ziel ist es, ein neues Körpergefühl zu entwickeln, Ängste zu überwinden, vorhandene Ressourcen zu aktivieren und damit die Lebensqualität unserer Schmerzpatienten zu verbessern.

    Zum Kontaktformular

  • teilstationäre Behandlung

    Teilstationäre multimodale und interventionelle Behandlung

    Bei dieser Art der Schmerzbehandlung verlässt der Patient täglich nach Behandlungsende die Klinik und verbringt die Nacht zu Hause oder in unserem preiswerten Gästehaus. Die Behandlung erfolgt werktäglich entsprechend einem ganztägigen, festgelegten Behandlungsprogramm in einer festen Therapiegruppe. Tagesklinisch angeboten werden neben alltagsbegleitenden einmal wöchentlich durchgeführten Programmen auch mehrwöchige Behandlungsprogramme von Montag bis Freitag. Tagesklinisch angeboten werden auch interventionelle Therapieverfahren der Schmerzdiagnostik und -therapie.

    Zum Kontaktformular

Möglichkeiten der Anmeldung für Patienten

In unserer neuen Klinik sind wir in der Lage, Ihnen einen zeitnahen Ersttermin anbieten zu können.

Beispiele unserer behandelten Schmerzerkrankungen:

Weiterführende Informationen

Schmerzzentrum Starnberger See

Chronische Schmerzen entstehen durch das Zusammenwir­ken vieler Faktoren. Sie gehen bei den Patienten mit großem Leid und oft auch mit vielen enttäuschenden Behandlungs­erfahrungen einher. Neueste Untersuchungen zeigen, dass konventionelle, rein somatisch orientierte Behandlungen bei chronischen Schmerzen meist keine befriedigenden Erfolge erzielen.

Es ist vielmehr wissenschaftlich bewiesen, dass es einer hochspezialisierten Vorgehensweise im interdisziplinären Team bedarf. Verschiedene Berufsgruppen arbeiten mit un­terschiedlichen Methoden, dabei aber immer innerhalb eines Gesamtbehandlungsplans und stehen in ständigem wechsel­seitigem Austausch. Neben einer Linderung der Schmerzen steht eine Verbesserung der Funktionsfähigkeit und der Le­bensqualität im Mittelpunkt der Therapie. Man kann gezielt erlernen, mit dem Schmerz besser umzugehen.

In unserem großen Team sind Ärzte verschiedener Fach­richtungen, Psychologen, Diplomsportlehrer, Physio- und Trainingstherapeuten, Kunsttherapeuten, Sozialarbeiter und in der Schmerztherapie speziell geschultes Pflegepersonal tätig. Gemeinsam behandeln wir sämtliche Arten von Schmer­zen auf medizinisch und wissenschaftlich höchstem Niveau und verwenden alle in der modernen Schmerztherapie als hilfreich belegten Therapieverfahren.

So finden Sie uns

Benedictus Krankenhaus Feldafing GmbH & Co. KG
im Artemed Klinikverbund
Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München (TUM)

Tel. 08157 28-0
Fax 089 255513-1704
info@klinik-feldafing.de

Thomas-Mann-Str. 6
82340 Feldafing

Anreise

  • Mit dem Auto

    A 95 München in Richtung Garmisch-Partenkirchen, Ausfahrt Starnberg. Das Benedictus Krankenhaus Feldafing erreichen Sie über die Uferstraße in Richtung Tutzing und befindet sich am Ortsausgang von Feldafing auf der rechten Seite. Parkplätze sind direkt vor dem Haus ausreichend vorhanden.

  • Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

    Ab München Hauptbahnhof mit dem Regionalzug nach Tutzing (Fahrzeit 27 Minuten) oder S-Bahn (S6) bis Bahhnhof Feldafing (Fahrzeit 40 Minuten). Vom Bahnhof Tutzing bzw. Feldafing fährt jeweils die Buslinie 978 direkt bis zum Benedictus Krankenhaus Feldafing.

    Fahrplanauskunft MVV

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.