Benedictus Krankenhaus Feldafing
Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München (TUM)

Thomas-Mann-Str. 6
82340 Feldafing

Tel. 08157 28-0 
info@klinik-feldafing.de

Unsere Hausordnung

Das Benedictus Krankenhaus ist ein Spezialist für die Weiterbehandlung in Akut- und Rehabilitationsmedizin in den Fachabteilungen Neurologie, Geriatrie und Orthopädie sowie in der Schmerzmedizin. Mit dieser Hausordnung soll der Klinikaufenthalt für Patientinnen und Patienten sowie Besucherinnen und Besucher verbessert werden. Die Hausordnung ist für alle ein- und ausgehenden Personen verbindlich.

  1. Patienten, Begleitpersonen und Besucher sind verpflichtet, die Anordnungen der Ärzte, des Pflegepersonals und der Krankenhausverwaltung zu beachten. Bei wiederholten oder groben Verstößen gegen die Hausordnung können Kranke, Begleitpersonen und Besucher aus der Klinik ausgeschlossen werden.
  2. Patienten dürfen nur die von den Ärzten der Klinik verordneten Arzneimittel verwenden.
  3. Die Verpflegung richtet sich nach dem allgemeinen Speiseplan oder nach besonderen ärztlichen Anordnungen. Speisereste müssen zurückgegeben werden. Tauben, andere Vögel oder Tiere dürfen nicht gefüttert werden.
  4. Die Klinik ist insgesamt Nichtraucher-Zone, d.h. Rauchen ist in der Klinik, in den Patientenzimmern, auf den Balkonen und anderen Räumen nicht gestattet.
  5. Die Eingangstüren der Patientenzimmer dürfen von innen nicht abgeschlossen werden.
  6. Patienten sollen sich bis zu den ärztlichen Visiten in ihren Zimmern aufhalten.
  7. Kinder dürfen nie ohne Aufsicht sein und dürfen sich nur in Begleitung Erwachsener im Krankenhaus[nbsp] aufhalten.
  8. Radio und Fernsehgeräte sowie CD-Player dürfen nur in Zimmerlautstärke betrieben werden.[nbsp]
  9. Patienten, Begleitpersonen und Besuchern ist der Aufenthalt in den Personalräumen, Schwesternzimmern sowie in den Betriebs- und Wirtschaftsräumen der Klinik nicht gestattet.
  10. Hunde, Katzen und andere Haustiere dürfen nicht in die Klinik mitgebracht werden.
  11. Fundsachen und von Patienten oder von anderen Personen zurückgelassene Gegenstände sind dem Patientenservice oder dem Pflegepersonal zu übergeben.
  12. Für mitgebrachte Wertsachen übernimmt das Benedictus Krankenhaus Feldafing keine Haftung. Es besteht die Möglichkeit, Wertsachen am Empfang im Safe aufzubewahren.
  13. Für vorsätzliche oder fahrlässige Beschädigungen von Krankenhauseigentum ist Schadenersatz zu leisten.