Benedictus Krankenhaus Feldafing
Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München (TUM)

Thomas-Mann-Str. 6
82340 Feldafing

Tel. 08157 28-0 
info@klinik-feldafing.de

Dr. Hubertus Matzner

Facharzt für Anästhesie, Spezielle Schmerztherapie und Notfallmedizin
Geschäftsführender Oberarzt Zentrum für AISP
Transfusionsverantwortlicher

Dr. Hubertus Matzner ist seit 1998 im Benedictus Krankenhaus Tutzing und seit 2019 auch im Benedictus Krankenhaus Feldafing tätig. 1999 zum Oberarzt für Schmerztherapie berufen, hat er sehr großen Anteil am Aufbau des Schmerzzentrums und an der Entwicklung von multimodalen Konzepten in der Schmerztherapie.

Zuvor arbeitete der ausgebildete Facharzt für Anästhesie, Spezielle Schmerztherapie und Notfallmedizin im Klinikum Memmingen und in der Abteilung für Transfusionsmedizin an der Universität Ulm. Dr. Matzner ist überregional als Experte für interventionelle und operative Verfahren in der Schmerztherapie bekannt.

Insbesondere ist er spezialisiert auf periphere und zentrale Blockadetechniken, interventionelle Tumorschmerztherapie, sowie auf alle Verfahren der Neuromodulation, wie z. B. die Rückenmarkstimulation (SCS), die Stimulation von peripheren Nerven oder die Implantationen von Schmerzpumpen zur intrathekalen Schmerztherapie. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf der Implementierung und Weiterentwicklung multimodaler Therapieprogramme für Patienten mit chronischen Schmerzen in einem interdisziplinären Behandlungsteam.

Werdegang

 

<1993
Studium der Humanmedizin an der Universität Ulm. Danach Arzt im Praktikum an der Chirurgischen und Urologischen Klinik des Klinikums Memmingen.

1993
Promotion auf dem Gebiet der Sepsisforschung bei Prof. Dr. Berger an der Universität Ulm.

1997
Facharztausbildung in Anästhesie am Klinikum Memmingen; im gleichen Jahr erfolgte die Weiterbildung zum Transfusionsverantwortlichen an der Universität Ulm.

1998
Wechsel als Facharzt für Anästhesie ins Benedictus Krankenhaus Tutzing

Seit 1999
Oberarzt in der Schmerztherapie

2005
Qualifikation zum Facharzt für Spezielle Schmerztherapie
 

2007
Qualifitkation für Notfallmedizin

Seit 2010
geschäftsführender Oberarzt mit der Leitung der Tagesklinik im Benedictus Krankenhaus Tutzing; seit 2019 in Benedictus Krankenhaus Feldafing

Schwerpunkte

  • Interventionelle und operative Schmerztherapie
  • Konzepte der multimodalen Schmerztherapie
  • Organisation der Teil- und vollstationären Schmerztherapie
  • Interdisziplinäre Konzepte
  • Transfusionsmedizin

Mitgliedschaften (Auszug)

  • Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)
  • Berufsverband der Anästhesisten (BDA)
  • Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (DGSS)
  • Arbeitsgemeinschaft schmerztherapeutischer Einrichtungen in Bayern (ASTiB)
  • World Institute of Pain (WIP)
Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.